Aktuelles

  • 20.10.2017

    Hallo liebe Freunde, wir wollen unsere Trucker-Church-Präsentation aufpeppen und suchen eure schönsten Fotos aus dem LKW heraus oder im Seitenspiegel …

    Mehr dazu lesen
  • 19.10.2017

    Gern möchte ich Euch heute mitnehmen auf die spannende Reise, die wir als Trucker Church erleben dürfen. Es ist viel …

    Mehr dazu lesen
  • 08.08.2017

    Aus aktuellem Anlass eine kleine Änderung: Die Anmeldung erfolgt bitte direkt über die Pension Seiffer (siehe Termine) Bitte meldet Euch …

    Mehr dazu lesen
Alle Beiträge anzeigen

Die Losung von heute

Befiehl dem HERRN deine Werke, so wird dein Vorhaben gelingen.

Sprüche 16,3

Gott ist’s, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.

Philipper 2,13

Was oder wer ist die Trucker Church?

Die Trucker Church wurde 2000 gegründet und ist ein Missionswerk, das die unterschiedlichsten Gruppen, Gemeinden und Einzelpersonen zu einem Netzwerk für die Verbreitung des christlichen Glaubens unter den LKW-Fahrern verbindet.

Wir haben unsere Grundlage in der Bibel, die Jesus Christus als einzigen Weg zu Gott beschreibt. Seine Liebe ist die Hoffnung der Welt. Deshalb haben wir ein leidenschaftliches Verlangen nach dem, was im Buch Jesaja als „Arbeitsprogramm Jesu“ prophetisch angekündigt wurde:

Der Geist Gottes, des Herrn, ruht auf mir, denn der Herr hat mich gesalbt. Er hat mich gesandt, damit ich den Armen eine frohe Botschaft bringe und alle heile, deren Herz zerbrochen ist, damit ich den Gefangenen die Entlassung verkünde und den Gefesselten die Befreiung, damit ich ein Gnadenjahr des Herrn ausrufe, einen Tag der Vergeltung unseres Gottes, damit ich alle Trauernden tröste.
(Jesaja 61,1-2)

Wo gehören wir hin?

Wir alle, die Leiterschaft, unsere Freunde, Mitarbeiter und viele Helfer sind eine bunte Mischung aus Christen, die ihre geistliche Heimat in den unterschiedlichsten Gemeinden haben. Sie gehören u.a. der evangelischen und katholischen Landekirche an, sie gehen in freie Gemeinden wie z.B. zu den Baptisten, den FEG’ler, den Pfingstlern, Brüdergemeinden und anderen christlichen Glaubensrichtungen. Aber eins verbindet uns, der gemeinsame Glaube an Jesus Christus, dem lebendigen Sohn Gottes.

Wir haben keine Mitglieder, Mitgliederverzeichnisse und wollen auch niemanden von seiner Gemeinde abwerben, sondern wir sind Freunde in einem Netzwerk, die alle das Gleiche wollen: LKW-Fahrer sollen die lebensverändernde Liebe Gottes erfahren.

Denn Gott liebt diese Welt. Er liebt die Menschen und möchte mit ihnen in einer persönlichen und lebendigen Beziehung leben. Diese ist freiwillig, denn er lässt uns die Freiheit, die Bibel hilft uns dabei, an ihn zu glauben.

Wir sind der Überzeugung, dass die christliche Botschaft heute noch genau so aktuell und auch gesellschaftlich bedeutsam ist wie sie von Beginn an war. Wir wollen dafür Verantwortung mit anderen Christen in der Gesellschaft, den Familien, am Arbeitsplatz und besonders in der gesamten Speditions-, Logistik- und Transportbranche übernehmen.

Was wollen wir tun?

Die Trucker Church setzt sich die Aufgabe, dem Missionsbefehl Jesus Christus weltweit durch Verkündigung des Evangeliums, sowie christlicher biblischer Lehre, ins besonders für LKW- und Busfahrer, Transportunternehmen, Spediteure und alle, die mit dieser Branche zu tun haben, nachzukommen. Dieses Ziel und die Verwirklichung wird verfolgt durch:

  • Eine Trucker-Bibel als Geschenk an jeden LKW-Fahrer
  • Gottesdienste auf der Autobahn und sonstigen Plätzen, wo sich die Fahrer treffen
  • Angebot zum Gespräch und Gebet
  • Trucker-Hochzeiten oder Beerdigungen ausrichten
  • einfach da sein,  ein offenes Ohr  für jeden einzelnen haben
  • Zeit miteinander verbringen um über „Gott und die Welt“ zu reden