Aktuelles

  • 19.03.2020

    Liebe Freunde, wir haben aufregende Zeiten hinter und vor uns. Aber eins ist sicher. Die Logistik funktioniert. Das habe ich …

    Mehr dazu lesen
  • 01.11.2019

    Wir sind so dankbar, dass es die Trucker-Church nun schon 20 Jahre gibt. Ich habe eine Auflistung von unserem Drucker …

    Mehr dazu lesen
  • 15.06.2019

    Liebe Freunde, www.momentmal-shop.de Es ist immer gut, wenn wir uns oder auch die LKW-Fahrer erkennen, wer wir sind und von …

    Mehr dazu lesen
Alle Beiträge anzeigen

Die Losung von heute

Der HERR macht die Blinden sehend.

Psalm 146,8

Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr von ihm berufen seid.

Epheser 1,18

2. TC – Unternehmertag18.02.2017

Dieses Jahr fand der erste Transportunternehmertag in Korntal unter der Schirmherrschaft der Trucker Church bei der Fa. Paul Link GmbH & Co KG statt. 6 Unternehmer trafen sich zu einer sehr wohltuenden Runde, die Mut zu weiteren Treffen gemacht hat. Wer Näheres erfahren will, schaut doch bitte mal im Internet unter folgender Adresse nach: https://trucker-church.org/1-tc-transportunternehmertag/

Unser nächstes Treffen findet am 18. Februar 2017  Beginn 11:00 Uhr bei der Probst Spedition GmbH in Esslingen statt und steht ganz aktuell unter dem Wort:

Sorge dich nicht, vertraue auf Gott

Alle eure Sorgen werft auf ihn, denn er sorgt für euch

1.Petrus 5,7

Wirf dein Anliegen auf den HERRN; der wird dich versorgen und wird den Gerechten nicht ewiglich in Unruhe lassen. Psalm 55,22

Bitte meldet Euch am besten per Mail bei mir an:  efischer@trucker-church.org

 

Wir laden aus der Speditionsbranche alle  Unternehmer und Führungskräfte ein, die …

  • mit anderen in unserer Branche tätigen Christen in Kontakt kommen, oder schon zusammenarbeiten und sich austauschen möchten.
  • Geschwister finden möchten, um konkrete berufliche Fragen und Probleme auch außerhalb des jährlichen TC-Unternehmertages zu erörtern.
  • als Christen ihren Glauben mit ihrem Beruf noch mehr verbinden möchten.
  • nach Orientierung besonders für den persönlichen wie auch beruflichen Alltag suchen.
  • ihr Leben und Handeln bewusst nach biblischen Prinzipien und Werten ausrichten und andere Christen wie auch Nichtchristen im Bereich der Transportwirtschaft ermutigen und unterstützen möchten.
  • lernen möchten, den Evangelisationsbefehl Jesus ernst zu nehmen und in ihrem Betrieb auszuleben.
  • ihre Geschäftspartner und das Personal so behandeln, wie sie selbst behandelt werden möchten.

und würden uns freuen, wenn Sie/Ihr dabei seid.

Mit einem herzlichen Schalom freuen wir uns auf Euch.

Euer

Ekkehart Fischer,  Pastor der TC

werbung-fischer aaatcwelt1klein