Aktuelles

  • 19.03.2020

    Liebe Freunde, wir haben aufregende Zeiten hinter und vor uns. Aber eins ist sicher. Die Logistik funktioniert. Das habe ich …

    Mehr dazu lesen
  • 01.11.2019

    Wir sind so dankbar, dass es die Trucker-Church nun schon 20 Jahre gibt. Ich habe eine Auflistung von unserem Drucker …

    Mehr dazu lesen
  • 15.06.2019

    Liebe Freunde, www.momentmal-shop.de Es ist immer gut, wenn wir uns oder auch die LKW-Fahrer erkennen, wer wir sind und von …

    Mehr dazu lesen
Alle Beiträge anzeigen

Die Losung von heute

Meine Hand hat alles gemacht, was da ist, spricht der HERR. Ich sehe aber auf den Elenden und auf den, der zerbrochenen Geistes ist und der erzittert vor meinem Wort.

Jesaja 66,2

Jesus betet: Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist die Wahrheit.

Johannes 17,17

Der Verband für bürgernahe Verkehrspolitik e.V. stellt auf seinem Ratgeberportal bussgeld-info.de einen ausführlichen Bußgeldkatalog für LKWs sowie einen Bußgeldrechner zur Verfügung.

Um das Unfallrisiko im Straßenverkehr aufgrund von Übermüdung zu verringern, beinhaltet das Arbeitszeitgesetz fest vorgeschriebene Lenk-und Ruhezeiten für LKW-Fahrer. Das Gesetz soll die Berufsgruppe in Deutschland schützen, konkrete Pausenzeiten gewähren und festhalten, wie lange sie auf den Straßen unterwegs sein dürfen. Bei Missachtung des Gesetzes und Lenkzeitüberschreitungen, werden hohe Bußgelder fällig. Diese können bis zu 250 Euro betragen. Um dem vorzubeugen, informiert der Verband für bürgernahe Verkehrspolitik auf seinem Portal bussgeld-info.de ausführlich zu diesem Thema. Außerdem wird ein Bußgeldrechner zur Verfügung gestellt, durch den LKW-Fahrer ausrechnen können, welches Bußgeld sie erwartet.

Zurück